Briefkastenanlagen

JU-Briefkastenanlagen eignen sich speziell für Mehrfamilienhäuser und für größere Wohnanlagen. Je nach baulicher Situation und Kundenwunsch bieten wir Briefkastenanlagen in verschiedenen Bauarten an.

Bei Anlagen unterscheidet man zwischen waagerechten und senkrechten Briefkasten.

JU Briefkasten Serie08

JU Briefkasten Serie 08

Waagrechte Briefkästen Serie 08
Diese Bauform wird auch auch als „raumsparend“ bezeichnet.
Vorteil: Es können große Mengen Briefkästen in recht bescheidenen, zur Verfügung stehende Wandflächen untergebracht werden. Oftmals die einzige Möglichkeit in Großwohnanlagen. Nachteil: Die Bautiefe ist -verglichen zu senkrechten Briefkästen- relativ groß.

 

JU Briefkasten Serie04

JU Briefkasten Serie 04

Senkrechte Briefkästen Serie 04
Dies ist auch die für Einzelbriefkasten übliche Bauform. Vorteil: Durch die geringe Tiefe kann dieser Kastentyp überall dort eingesetzt werden, wo wenig Raumtiefe verfügbar ist.

Nachteil: Es wird mehr Wandfläche benötigt als bei waagrechten Briefkästen.

 

Anlagentypen

Mauerdurchwurfanlage
Mauerdurchwurfanlagen

Durchwurfbriefkästen für den Einbau ins Mauerwerk, Einwurf von vorne, Entnahme von hinten. Anlagen sind auf Wunsch mit Thermoisolierung (Wärmedämmung) lieferbar.

 

Türseitenanlage
Türseitenteilanlagen
Durchwurfbriefkästen für den Einbau in das Türseitenteil. Anlagen können ohne großen Aufwand mit verschiedenen nützlichen Zusatzfunktionen ausgestattet werden (Sicherheitssysteme, Codezugänge, Kameramodule, Auftragstaschenbehälter usw.). Einwurf von vorne, Entnahme von hinten. Anlagen sind auf Wunsch mit Thermoisolierung (Wärmedämmung) lieferbar.

Auf- und Unterputz Anlage
Aufputz- und Unterputzanlagen
Aufputzanlagen werden direkt an der gewünschten Stelle an die Wand geschraubt. Gelegentlich werden Distanzstücke benötigt, um ggf. Unebenheiten auszugleichen. Es empfiehlt sich, entsprechend der Last geeignete Befestigungselemente einzuplanen. Unterputzanlagen werden in einer Aussparung des Mauerwerks oberflächenbündig montiert. Sie werden stets mit einem umlaufenden Rahmen / Verkleidung geliefert, damit man ein gefälliges Erscheinungsbild erzielt und keine unschönen Sichtfugen erhält. Auch hier gibt es zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten.

freistehende Anlagen
Freistehende Anlagen
Bei dieser Aufstellungsart ist fast jede Kombinantion möglich und es sind sowohl waagrechte wie senkrechte Kästen geeignet. Besonders interessant sind bei freistehenden Anlagen die große Auswahl an möglichen Verkleidungen. Je nach Geschmack und baulicher Anforderung können hier viele verschiedene Verkleidungsarten zum Einsatz kommen. Die Verkleidung erfüllt dabei zwei Hauptfunktionen, sie dient zum einen als wirksamer Regenschutz und Schutzgehäuse für die Innenkästen, und zum anderen dient sie als individuell anpassungsfähiges Gestaltungselement des Eingangsbereiches.

Kleinanlagenbriefkasten
Kleinanlagen
Speziell für das Einfamilienhaus und kleinere Mehrfamilienhaus haben wir interessante Kleinanlagen entwickelt. Beispiele für Kleinanlagen finden Sie in dieser Rubrik.

 
 
 
 
 

Pluspunkte, mit denen Sie bestens beraten sind

  • Modernste Technik
  • Zeitgemäßes und unverkennbares Design
  • Höchster Qualitätsstandard
  • Individuelle Fertigung
  • Ausgewogenes Preis-/Leistungsverhältnis